Fairness als Grundlage

Gegründet im Jahre 2008 und von Beginn an Mitglied im iGZ (Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.) verbinden wir den Begriff Fairness im täglichen Umgang mit unseren Mitarbeitern und mit Kunden mit den Stichwörtern gerecht und ehrlich.

 

Nur wer sich gerecht und ehrlich behandelt fühlt, wird bei seiner Arbeit Motivation und Freude empfinden. Nur wenn wir auf dieser Grundlage unseren Kunden einen echten Mehrwert bieten, erreichen wir die gemeinsam gesteckten Ziele.

 

Vor diesem Hintergrund bieten wir unseren Kunden z.B. die offene Kalkulation an. Wir stimmen mit unseren Kunden im Vorfeld ab, welcher Stundenlohn für die gewünschte Tätigkeit als angemessen erscheint, welche Zusatzleistungen für bestimmte Mitarbeiter gewährt werden sollen und ermitteln auf dieser Basis dann unsere angebotenen Stunden-Verrechnungssätze.

 

Für unsere Kunden ist somit bereits vor Beginn des Einsatzes ersichtlich und nachvollziehbar, welcher Teil des Stunden-Verrechnungssatzes letztlich beim Mitarbeiter ankommt. Ohne Wenn und Aber.

Unbefristete Erlaubnis

Wir verfügen über eine unbefristete Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung. Aktuelle Unbedenklichkeitsbescheinigungen (Berufsgenossenschaft, Krankenkassen, Finanzamt) stellen wir unseren Kunden auf Nachfrage hin gern zur Verfügung.

Geschäftsbereiche

Unsere überbetrieblichen Mitarbeiter sind in folgenden Bereichen tätig (Auszug)

 

kaufmännisch:

- Allgemeine Sachbearbeitung, Assistenz und Empfang

- Finanz- und Rechnungswesen sowie Controlling

- Vertrieblicher Innendienst/Kundenberatung sowie Außendienst
- Call-Center (Inbound/Outbound)

 

gewerblich-technisch:

- Produktion (Maschinenbedienung, Bestückung, Abfüllung)

- Gewerbe (Mechatronik, Zerspanung, Metall- und Kunststoffbau)

- Handwerk (Elektronik, Mechanik, Beschichtung)

- Lagerwirtschaft und Logistik

Gleichberechtigung

Alle (Berufs-) Bezeichnungen, die in der männlichen Form gewählt wurden, erstrecken sich gleichermaßen auch auf weibliche Formen.